Unter dem Titel „HERZTÖNE“ erarbeitet Markus Wengrzik lebensgroße Portraits von Menschen, die normalerweise nicht im Licht der Öffentlichkeit stehen.

Im vorbereitenden Gespräch und während der Erstellung der Fotografien, die als Basis für die grafische Ausarbeitung dienen, werden die portraitierten Personen aufgefordert, eine Aussage zu der Frage „Welche Werte sind dir wertvoller als Gold?“ zu formulieren. Diese Aussage wird als Audio-Datei aufgenommen.

Das im Rahmen der HANSEartWORKS in Riga begonnene Projekt, das 2021 im Riga Art Space präsentiert wurde, soll nun weiterentwickelt und im öffentlichen Raum in Lünen und interessierten Städten im Ruhrgebiert und NRW präsentiert werden.

Die Portraits werden als Grafiken auf Papier als sog. „Paste-Ups“ temporär und reversibel vorzugsweise auf Sichtbeton-Oberflächen an ausgesuchten Punkten im öffentlichen Raum angebracht.
Über einen in einer Sprechblase eingesetzten QR-Code können interessierte Betrachter*innen zu einer Sounddatei gelangen, in der die Originalstimme der portraitierten Person zur oben genannten Frage „Welche Werte sind dir wertvoller als Gold?“ zu hören ist.

Gold steht hier repräsentativ für materielle Konsumgüter, deren Überproduktion eine der relevanten Ursachen für das globale ökologische Ungleichgewicht darstellt.
Über die Aussagen der portraitierten Menschen werden im öffentlichen Raum mögliche Alternativen zum Konsum und Überlegungen zu Werten jenseits materiellen Reichtums angesprochen. Ziel ist es, Menschen aus unterschiedlichen Berufsgruppen, unterschiedlichen Altersklassen, sowie unterschiedlichem kulturellen, ethnischen oder sozialen Hintergrund im Rahmen eines künstlerischen Projektes eine Stimme im öffentlichen Raum zu verschaffen.

Foto: Markus Wengrzik (Fotomontage)

Termine