Geomaze Gaming

Geomaze entdeckt Ahlener Stadtraum

Ahlen // Gemeinsam mit dem Kunstverein Ahlen und dem Gamedesigner Gregor Assfalg entwickeln Jugendliche ein „Geomaze“ für ihre Stadt Ahlen – und ermöglichen damit eine Stadterkundung der besonderen Art.

Das digitale Labyrinth wird in gemeinschaftlicher Arbeit während eines mehrtägigen Workshops entstehen. Die entstandene App kann anschließend an die Jugendredaktion „Mammutreport“ , an die Homepage des Kunstvereins und des Bürgerzentrums angebunden sowie über die Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung an die Schulen weiterverbreitet werden.

Die „Geomaze“-Projekte unter Beteiligung von Jugendlichen werden gemeinsam mit der Förderreihe „(D)ein Ding“ des Kultursekretariats NRW Gütersloh ermöglicht.

Termine