Geomaze Gaming

Geomaze beim jungen Festival in Detmold

Detmold // Die schönsten Plätze, vergessene Pfade, schwierige Rätsel: Ein eigenes „Geomaze“ sorgt für ein einmaliges Stadt-Erlebnis in Detmold. Von und für junge Menschen.

Das Projekt „Deine Urban Area – das Festival von & für junge Menschen“, veranstaltet von dem KulturTeam der Stadt Detmold, wird organisiert von einer offenen Gruppe verschiedener junger Menschen im Alter zwischen 16 und 26 Jahren. Ziel ist es, die Detmolder Innenstadt zu einem Ort für Jugendkultur zu machen, einen Ort, der von jungen Menschen für junge Menschen gestaltet wird. In diesem Rahmen findet vom 22. Juli bis zum 25. Juli das „Geomaze“ von Gregor Assfalg statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden während des Festivals das Labyrinth durch Detmold erstellen. An den letzten beiden Festivaltagen können Besucher, Workshopteilnehmer und Interessierte die Stadt virtuell mit dem Spiel erkunden.

Die „Geomaze“-Projekte unter Beteiligung von Jugendlichen werden gemeinsam mit der Förderreihe „(D)ein Ding“ des Kultursekretariats NRW Gütersloh ermöglicht.

Termine