Ahlen Intervention Performance

Offene Stadtbesetzungswerkstatt in Ahlen

Künstler lernen die Stadt Ahlen kennen und entwickeln ergebnisoffen eigene Aktionen. Kurz: Was, wer, wann, wie, wo und warum besetzen wird, ist noch unklar.

Der Kunstverein Ahlen lädt ausgewählte Bewerber des Wettbewerbs „Fünfzig Jahre 1968 – ein Mythos in der Midlife Crisis“ in die Stadt ein, um den urbanen und suburbanen Kontext kennenzulernen: von Leer- und Lehrständen, Ecken und Nischen über Fußgängerzonenrandgebiete bis hin zu Bäumen und Bahngleisen. Aus dieser Begegnung heraus entwickeln die (noch) unbekannten Künstler eigene Interventionen und Performances – prozessorientiert und völlig ergebnisoffen.

Termine

  • Derzeit keine Termine