Allgemein

Christiane Limper

Christiane Limper wurde im 1976 in Flensburg geboren. Sie verwirklicht partizipatorische Projekte an der Schnittstelle von Kunst, Wirtschaft und Wissenschaft. Von 2001 bis 2005 studierte sie Freie Kunst an der Kunstakademie Düsseldorf.

Auszeichnungen

2014 Pilotprojekt Kunstbasierte Interventionen im Unternehmen mit Dany Heck
Ausschreibung Nordkolleg Rendsburg Unternehmen Kulturwirtschaft

2011 Preisträgerin des Wettbewerbs „Apollo 13“ (oder „Mission Impossible“) – ein Experiment zur Kreativität, Künstlerdorf Schöppingen

2010 KWW-Stipendium zur Förderung von künstlerischen Projekten an der Schnittstelle von Kunst, Wissenschaft und Wirtschaft gefördert vom Ministerpräsidenten des Landes NRW

Ausstellungen

2017 Blickwechsel, GAK Galerie für aktuelle Kunst, Achterwehr
Taschenkunstausstellung, Kulturraum, Flensburg

2016
Offene Ateliers, Kommunikative Projekte, Recyclinginstallation, Grafik, Flensburg
Maritime Art Project Future Port City D/DK

2015
Future Port City Boat Camp D/DK
Hin und weg, Künstler im mobilen Einsatz, Fehlkauf, Kreis Lippe NRW (E)

2014
Büro für Freiraum, Fachbereich Wünsche, Rathaus Flensburg (E)
Ib Braase, dänische Zentralbibliothek Flensburg

https://christianelimper.wordpress.com/