Musik

Andy Hafner

Herzen öffnen, Horizonte erweitern und Grenzen zu Grunde richten – das sind die
Säulen im Schaffen des Schlagzeugers und Elektromusikers Andy Hafner.
Geboren und aufgewachsen im beschaulichen Städtchen Arnsberg im Sauerland,
vertiefte er seine instrumentalischen und musiktheoretischen Fähigkeiten an der Glen
Buschmann Jazzakademie Dortmund, dem Conservatorium Maastricht (NL), der
Popacademie Enschede (NL) und der Universität zu Köln. Heute lebt der im Jahr 1988 geborene Musiker in Köln.

Zu seinen aktuellen Projekten zählen „dYode“ (Electronica), „Sirius est“ (Downtempo/
Schneckno) und „Felix Miles“ (Jazz/Pop).

Foto: Lukas Steinbrecher